Zum Inhalt springen

Versteckter Dancefloor hinter der Tür eines Dixi-Klos

Hübsches Gimmick am Rande des diesjährigen Sziget Festival in Budapest: ein Dancefloor hinter der Tür eines Dixie-Klos. Damit fühlt sich Festival-Klo
auf einmal ganz okay an.


(Direktlink, via Digg)

3 Kommentare

  1. Strangedata29. August 2017 at 08:04

    Es gab hier bei uns mal eine Partyreihe auf einem alten Industrie Gelände da kam man durch die Kabine der Herrentoillete wo eigentlich das Klo hätte sein sollen per Leiter eine Etage tiefer in den Keller wo ein weiterer Raum war …
    Wenn man das nicht kannte war es total spacig den Nebel aus der Kabine rauswabbern zu sehen und die grollenden Bässe „aus dem Klo“ zu hören …

    Ich werde gerade einerseits total sentimental und kriege das Grinsen nicht mehr aus dem Gesicht … andererseits denke ich was bin ich alt geworden =)

    Danke … Made my Day

  2. jens31. August 2017 at 08:57

    Cool!

    Aber stell dir vor, du musst mal ganz dringend…alles Klos sind besetzt und nur diese eine Tür geht noch auf. Und dann sowas. HAHA

  3. Strangedata31. August 2017 at 22:07

    … das ist meines Wissens nie vorgekommen =)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.