Zum Inhalt springen

Warum Justin Bieber größer als Kurt Cobain sein muss

Ist doch ganz einfach!


(via Dangerous Minds)

24 Kommentare

  1. Spritzpups15. Juni 2012 at 23:46

    Justin Bieber hat auch mehr Likes auf Facebook!

  2. roman15. Juni 2012 at 23:48

    Echt.
    Ist es soweit gekommen?
    Fuck

  3. ein weiterer15. Juni 2012 at 23:54

    und john lennon war dann nichts

  4. Klaus16. Juni 2012 at 10:20

    Kurt hatte dafür Frauen, Bieber…naja.

  5. harro16. Juni 2012 at 10:37

    Die ganze Klassik ist jetzt als kleiner Dreck zu verwerfen, die Jungs und Mädels hatten nie Internet und deshalb wohl auch keine Fanbase.
    Selbst Paganini und die Beatles die wohl einigermaßen Fankult hatten alles Makuatur.

  6. […] (via ronny) Tweet var addthis_config = { "data_track_clickback":true; "services_compact":'studiVZ,meinVZ,Google'; }; | More Das könnte Dir auch gefallen:Hipster Beethoven Von Twitter zum Roman – Alexandra Tobor im In… Twitter Account Of The Day: @TwinPeaksThree Klouchebag – Miss Deinen Social Media-Arschlo… Von: Daniel • Tags: Justin Bieber• Kurt Cobain• Twitter 16 Jun 2012 Dein Kommentar: […]

  7. w16. Juni 2012 at 13:40

    von Jesus ganz zu schweigen…

  8. Mimöschen16. Juni 2012 at 17:09

    Von einer Fanbase auf Twitter oder Facebook kann man sich nichts kaufen.
    Was zählt ist der Umsatz!
    …außer bei Jesus.

  9. mister retsim16. Juni 2012 at 21:42

    watt heisst „much bigger“…..?

  10. tzweik16. Juni 2012 at 22:02

    Kurt hatte aber sicher viel klügere Fans!

  11. Basti17. Juni 2012 at 11:23

    bigger…soso heißt das in der Konsequenz „bigger than 20 gauge“? => Meine Empfehlung geht zur Schiffsartillerie, die wird mit sowas fertig.

  12. pëll17. Juni 2012 at 12:33

    Cobain hatte die schöneren Haare.

  13. Subfreakuent18. Juni 2012 at 04:39

    …wie einige auch echt die infantilsten Aussagen irgendwelcher US Teenie Girls ernstnehmen…und bei solch belanglosem Schmu bricht dann wieder die Comment Section auseinander…da quadriert sich die Gesichtspalme! ^^

  14. og6. Juli 2012 at 01:55

    Nachdem ich diese behinderte Aussage gelesen habe möchte ich mich nur noch umrbingen. So weit ist es also schon gekommen

  15. Anonymous31. August 2012 at 00:28

    hat justin bieber den grunge geschaffen? ich denk mal nicht!

  16. Muke11. September 2012 at 18:26

    Hört auf.
    Man kann Kurt und Bieber nicht vergleichen. Kurt lebte in einer Zeit in der Internet unbekannt war,in der alles anders war als heute.
    Kurt und Nirvana haben VERFICKT nochmal Musikgeschichte geschrieben, habe GELEBT, wie sie sein wollt.Jb hat bisher nichts gleichwertiges geschaffen und ist nur ein jemand der als sklave für firmen arbeitet.( meiner meinung nach)
    Außerdem ist Kurt an dem Gescheiter was Jb berühmt gemacht hat; MAINSTREAM.
    Ich hasse nicht Jb, Aber wenn jemand meint jb und NIRVANA auf eine ebene zu stelle, NEIN, bitte lasst Grunge und Kurt in ruhe und Vergleicht ihn nicht mit JB.
    ach und, „Dieser Kommentar“ der im bild Gezeigt wird… mal ehrlich, es ist einfach nur peinlich. ich liege wohl richtig wenn ich behaupte das der Kommentar von einem Mädchen, welches um die 12 jahre ist, kommt.

    Ich hoffe ihr seht es genauso, wenn ich etwas falsch beschrieben habe, sry, verbessert mich ruhig. ich bitte darum.

    Mit freundlichen grüßen, Muke

    Ps; an alle Nirvana Fans die JB als schwul Bezeichnen, ihr seid keine fans. Lest mal ein Paar Zitate von ihm..und hört Nirvana.

  17. Muke11. September 2012 at 18:33

    :S, in meinem Kommentar sind lauter Fehler,Sorry, hatte heute 8 Stunden Schule und Sport, das war ein bisschen viel.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.