Zum Inhalt springen

Was Reibung kann

Dieses Video ist gemessen an der Schnelllebigkeit des Internets staubalt. Das ändert allerdings nichts daran, dass ich es erst vor ein paar Tagen zum ersten Mal gesehen habe. Manchmal dauert es halt auch bei mir ein bisschen länger.

Seitdem habe ich den Tab offen und gucke mir das ein mal am Tag an. Es fasziniert mich auf mir merkwürdige Weise. Eigentlich nichts Großes, andererseits enorm beeindruckend, was man mit Metal und jeder Menge Umdrehungen so machen kann. (Ich vermute irgendwelche Felgen oder Achsen, oder so was.) Und dann klebt das zusammen, so dass es kein Hammer der Welt es trennen könnte. Muss man ja auch erstmal drauf kommen. Irgendwie krass.


(Direktlink)

4 Kommentare

  1. bemme5128. Januar 2014 at 22:18

    …wie das rührreibschweissen von einem lehrling erfunden wurde…^^

  2. mitsandgebaut28. Januar 2014 at 22:32

    beeindruckender finde ich, wie sie das hässliche monster im bruchteil einer sekunde auf 0 abbremsen…

  3. Maxell31. Januar 2014 at 18:00

    Mölekülketten verbinden sich. Wie beim Schmieden.
    @bemme51: Bist auch n Metaller ;-)
    @T: Sind das die Ketten in den Kunststoffen, mit denen die Hölzer vorher verbunden wurden?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.