Zum Inhalt springen

Wie man von Hand ein Fahrrad baut

Wenn ich an Handwerk denke, ist das Bauen von Fahrrädern jetzt nicht unbedingt das erste, was mir dazu einfällt. Aber es gibt eben doch Manufakturen, in denen Fahrräder noch von Hand gefertigt werden. Im badischen Pforzheim baut Alexander Clauss Räder Fahrräder aus Stahl und ihm dabei zuzusehen, ist schon ganz schön interessant. Der SWR hat ihn für die Serie „Handwerkskunst“ besucht und sich das mal angesehen.

Der Schwarzwälder hat sich spezialisiert auf Lastenräder. Schon seit Ende des 19. Jahrhunderts haben diese Räder eine lange Tradition als Kurierfahrzeug, rollende Werkstatt – oder gar als mobiler Espresso-Stand. Dank verstopfter Straßen, Elektro-Antrieb, neuem Style und Kaufprämien erlebt dieser Typ heute ein beeindruckendes Revival.
Was macht der Maschinenbau-Ingenieur und Tüftler aber anders als andere? Seine Idee heißt: „Compact Cargo-Bike“.


(Direktlink)

5 Kommentare

  1. Kafkas_Bursa21. Dezember 2020 at 21:33

    Wow! Sehr geil.
    Tolles Video und mit wie viel Herzblut das Rad hergestellt wird- klasse.

  2. dLTexid22. Dezember 2020 at 01:13

    Generell ne geile Sendereihe..

  3. jens22. Dezember 2020 at 07:22

    @cheffe: wenn es mal wieder moeglich ist, kannst du ja auch in potsdam bei big forest frameworks zur ausfahrt vorbeischauen. dort wird auch von hand gebaut.

  4. Jeff22. Dezember 2020 at 10:28

    Die Serie Handwerkskunst vom SWR ist mMn mit das Beste, was es in der Hinsicht gibt. Ich habe seit mehr als 10 Jahren keinen Fernseher mehr, aber *das* gucke ich! Auf YouTube eben.
    Finde ich ein gutes Beispiel dafür, was die Öffentlich Rechtlichen – bei aller berechtigten Kritik – eben auch richtig machen bzw. gut können.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.