Zum Inhalt springen

Zack de la Rocha – Digging for windows

Ein Vorbote auf das kommende Solo-Album von Zack de la Rocha. Sehr elektronisch das Ganze, wird mit jedem Durchlauf besser, die Stimme so eingängig wie eh und je – und ich mag das Tape Delay sehr.

Wann genau das Album kommen wird, ist noch nicht ganz klar. Wahrscheinlic 2017. Aber nach zehn Jahren Pause um de la Rocha kommt es auf die paar Monate ja nicht an.


(Direktlink, via René)

Ein Kommentar

  1. Marc9. September 2016 at 14:46

    Geil! Endlich!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.