Zum Inhalt springen

ZGM Crew: Leave No Fingerprintz – Trainwriting Berlin

Ich lass das einfach mal so hier. Macht das in den Kommentaren unter euch aus. Ich mag’s. Immer noch und immer wieder.

Und ich habe halt auch gar nicht das Bedürfnis, darüber diskutieren zu wollen. Echt nicht.

ZGM Crew presents: Leave No Fingerprintz
5 minutes with metro and s-train graffiti in Berlin, Germany.


(Direktlink, via I ❤️ Graffiti)

11 Kommentare

  1. Antje Faber13. Dezember 2017 at 03:00

    Finds erstaunlich, wie viel mittlerweile in so ’nem Graffiti-Video preisgegeben wird. Der Laden für die Dosen, das Auto, die Tags am Ende – das sind alles schon schwer abstreitbare Indizien.

  2. Anton13. Dezember 2017 at 08:32

    Auch wegen diesem Scheiß werden die Ticketpreise immer höher.
    Graffiti ist egoistischer Scheiß und hat keinen gesellschaftlichen Nutzen.
    Die Stadt wird dadurch auch nicht „bunter“…

    • Harry13. Dezember 2017 at 17:03

      Da dieser Mythos immer wieder auftaucht: Wo sind denn die Zahlen, die belegen, dass wegen Grafiti die Ticketpreise steigen?
      Ich hab den Eindruck die kosten für die Reinigung sind relativ gering im Vergleich zu den Gesamtkosten/Umsatz, die so ein Verkehrsunternehmen hat. Das ist zwar auch eher ein Bauchgefühl und ich hab keine Zahlen dazu aber ich würd mal sagen, ich hab damit nicht angefangen, deswegen fordere ich das jetzt mal ein :)

      • Stulle15. Dezember 2017 at 12:28

        ich mußte ja kurz schnaufen als ich gelesen habe, dass ausgerechnet DU nach zahlen und fakten verlangst. natürlich um sachbeschädigung zu rechtfertigen, wie sollte es auch anders sein!? bist du doch der selbsternannte gülleprediger in den kommentarspalten des kfmw.

        • Ronny15. Dezember 2017 at 12:53

          „Gülleprediger“. Lustig, wie du „bester Mann“ buchstabierst.

  3. Roberto Geissini13. Dezember 2017 at 09:13

    Ja, echt voll KRASSE Kids. Gibt mal ein paar Probs für die coolen Checker vom Kotti. YOLO man! Echt eiskalt durchgezogen. Respekt für dieses nachhaltige Stück Kunst. PEACE !!!!

  4. antman13. Dezember 2017 at 11:40

    haha, zieht euch doch mal bitte den baumstamm ausm arsch leute!
    feierliche aktion diese.

  5. BoreD13. Dezember 2017 at 12:16

    Ist das Kunst oder kann das weg?

  6. Erbsenwähler14. Dezember 2017 at 13:28

    Bitte weniger Berliner Imagefilm und mehr Graffiti. Danke.

  7. Ding Dong John14. Dezember 2017 at 20:31

    <3 love for color

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.