Zum Inhalt springen

Zum ersten Mal campen

Es soll ja Menschen geben, die mit Camping nichts anfangen können. Ich bin keiner von denen, ich mag das und werde das im Sommer mal endlich wieder durch Europa zelebrieren. Wirklich tricky wird Camping erst dann, wenn du zwei Kinder und einen Hund mit hast. Ab dort wird das tatsächlich anstrengend, wie ich schon erleben durfte.

Für andere muss das soviel gar nicht sein, sie scheitern schon an den Grundvoraussetzungen. Anfängerfehler halt, die dieser Kurzfilm aufs Korn nimmt.


(Direktlink, via Likecool)

2 Kommentare

  1. Sylke in Montana21. Mai 2016 at 03:11

    Tricky wirds auch, wenn man das Bärenspray vergessen hat, wo es wirklich Bären gibt. Und man zu faul war, die Vorräte hoch im Baum zu vertauen und man dann nachts was durchs Camp trapsen hört. Und der Hund knurrt.

  2. Melanie Hahn24. Mai 2016 at 14:48

    hahah bei meinem ersten Mal Camping habe ich so viele Sachen vergessen und wir mussten aufgrund dessen schon nach der hälfte der Zeit wieder gehen. Inzwischen mache ich aber eine ordentliche Packliste.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.