Bonobo: ein Video, ein neues Album, und ein Track davon schon mal für umme

Bonobo ist einer derer, die sich seit Jahren durch meine Playlists schleichen, ohne diese zu dominieren. Er ist immer irgendwie da.

Nun kommt am 01. April ein neues Album von ihm. „The North Borders“ wird es heißen und kann schon mal vorbestellt werden, was ich soeben getan habe. Noch dazu gibt es die Nummer „Cirrus“ vom selbigen nach Abgabe der Mail-Adresse für umme. Auch gleich schon mal gezogen. Erinnert sehr an die letzten Sachen von Rodriguez Jr. gepaart mit Gold Panda. Das ist das Video dazu. Geil!


(Direktlink, Danke, Hendrik!)






Kommentare: 21

  1. ina 24. Januar 2013 at 21:44  zitieren  antworten

    ich lieeebe bonobo :)

  2. Ronny 24. Januar 2013 at 21:46  zitieren  antworten

    @ina
    Me too. Und die Nummer verspricht so einiges. ;)

  3. Meierbödefeld 24. Januar 2013 at 21:49  zitieren  antworten

    Das Video hat ja ächt was

  4. Bonobo – Cirrus 25. Januar 2013 at

    […] Es gibt Neues von Bonobo zu hören. Cirrus klingt zwar nach Bonobo, aber anders als ich es erwartet hätte, was mir außerordentlich gefällt. Den Song gibt es hier nach Angabe einer Email-Adresse auch zum Herunterladen. Das nächste Album, auf dem auch Cirrus ist, soll The North Borders heißen und am 1. April erscheinen. Direkt – via […]

  5. bonobo – cirrus | 1song/day 29. Januar 2013 at

    […] kfmw.blog] Like this:LikeBe the first to like this. This entry was posted in musik, video and tagged […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *