Eine klick- und hörbare Weltkarte für 1245 Musikgenres: Every Noise at Once

Ähnliches gab es über die letzten Jahre immer wieder mal. Meistens allerdings mit Fokus auf ein Genre und die damit verbundenen Subgenres. Glenn McDonald hat jetzt auf Every Noise at Once aber 1245 verschiedene Genres gelistet und diese mit den jeweiligen Vertretern und Hörbeispielen verlinkt. Am Ende landet man immer auf Spotify, aber irgendwo muss diese Arbeitsleitung schließlich auch ein Ende haben. Und so erschließen sich mir Musikrichtungen, von denen ich bisher noch die gehört hatte.

Bildschirmfoto 2014-08-22 um 11.14.51
(via Glaserei)

Tagged: ,






Kommentare: 3

  1. Dan 22. August 2014 at 11:46  zitieren  antworten

    Großartig, danke für den Link!

  2. […] Logik folgt und eigentlich meist nur ein Marketinggag ist. Dementsprechend verwundert war ich als Ronny über eine Seite schrieb, die anscheinend von sich behauptet durch dieses Chaos durchsteigen zu […]

  3. Theo 14. September 2014 at 00:42  zitieren  antworten

    +1, vielen Dank für den Musikrausch :-))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.