Skip to content

Kunst vs Deutschland: 0-1

Auch ein Kunstwerk darf in Deutschland nicht so ohne weiteres falsch parken. Wo kämen wir denn da hin!?!!11!?

#zkmglobale Da wurde doch das Kunstwerk glatt verkannt..Herr Erwin Wurm, übernehmen Sie das, oder wir…

Posted by ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe on Freitag, 19. Juni 2015

(via Jakob Wais)

7 Kommentare

  1. Alreech21. Juni 2015 um 21:00

    der Strafzettel vollendet dieses Kunstwerk erst.

  2. guenzbert21. Juni 2015 um 22:27

    Wieder mal hat man nicht aus der Vergangenheit gelernt. Niemand sollte einen österreichischen Künstler erzürnen.

  3. Michael22. Juni 2015 um 14:10

    Es geht nichts über die Deutschen Knöllchen-Verteiler. Ob die das überhaupt gesehen haben? Ich musste so lachen, das ist wahrhaftig TYPISCH!

  4. Robert Rothstein9. Januar 2017 um 16:35

    Bei der Parkplatznot in deutschen Städten könnte sich solch ein Gefährt durchaus als praktisch herausstellen, sowas sollte man fördern und nicht bestrafen.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.