Zum Inhalt springen

Adventskalender 2018, Türchen #17: Saetchmo – How shall we fuck off, oh Lord?

Kein Kalender ohne Saetchmo, den Berliner Meister des Dubs. Unermüdlich steigt er Woche um Woche in seine Echochamber, um uns von dort aus immer mit den neusten Pralinen in Sachen Dub, Dubstep, Drum & Bass und was er sonst noch so mag zu präsentieren.

Hier heute für einen angenehmen Start in die für viele von uns letzte Arbeitswoche des Jahres. So kann man sich das gefallen lassen und der Montag tut gleich ein bisschen weniger weh. Und den Knüppel lässt Saetchmo hierfür dann ausnahmsweise auch mal im Sack. Besinnlichkeit und so. Ich mag’s.


(Direktlink)

Style: Dub
Length: 01:38:01
Quality: 320 kBit/s

Tracklist:
01 Greg_Packer – Dubwise
02 Subduktion – Malfunktion
03 Soulacybin – Through Love
04 NIMI -Tracing The Edges
05 N’Gwa – Fantoma in corpul navel
06 Sigil – Victorious (feat. Abi D’Arcy)
07 Switchy Dub, Monkey D, Lotfi (Fu-Steps), Ultra-K, Jennifer Paulos, Imanytree – Resurrection
08 Truth – Krunk
09 Snook – Ear wave
10 Narcose – Floating Through Space
11 Kercha – Rest On The Ship
12 Ken Boothe – Peace Time (DubbinFlow Re-Dub)
13 Benjah Ninjah – Pink Patchouli
14 Aldubb – Flieg dub w/ Caiman
15 Dot Vibes – Dub Thinks
16 Aligning Minds & LuneCell – HomeRoots
17 Detached – Change
18 Abstracted – Abyss
19 Psydraft Advanced Suite – Dub Slayer
20 Spectrum Vision – Mono Town
21 CYBERBABA & illfame – Neoshamans
22 SORA & Osanno – Reefback
23 MR FISH – Chilli Con Valley
24 Erot – Eclipse (ByTheRain Remix)
25 Beatroots – Shoulder To Shoulder feat. Alice Hazel Thomas

Tracklist:
Alle der diesjährigen Kalendermixe finden sich hier. Das Cover-Foto ist von jplenio.

Ein Kommentar

  1. Bettina19. Dezember 2018 at 11:16

    Weihnachten kann so schön sein… Ich freu mich jedes Jahr auf deinen AK, Bestes Geschenk!!! Riesengroßer Dank

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.