Zum Inhalt springen

Adventskalender 2019, Türchen #03: Oakin – Rückenwind

Nico aka Oakin, die gute Seele aus dem Süden, Nürnberg. Einer der Menschen, die ich über die Jahre erst übers Internet und später in echt kennenlernen durfte – und die man dann immer viel zu selten sieht. Aber man hört trotzdem immer wieder mal bei dem rein, was der andere so macht, weil man das zu schätzen weiß.

Oakin ist nicht nur beruflich ziemlich nahe an dem, was ich so mache, sondern hat musikalisch auch immer die von mir so geliebte Hand breit Deepness unterm Kiel, wenn er auf irgendeinem einem Soundsystem zur See fährt, die in diesem Fall meistens natürlich ein Dancefloor ist.

Wir hatten schöne Momente im Sommer. Hatten uns auf dem Meeresrausch Festival getroffen. Am Ende waren wir eine Crew von 25 Personen. Die jüngste war elf, wir Alten bei 40+, dazwischen alles quer durch die Jahre. Aus Köln, aus Hamburg, aus Wien, aus Nürnberg, aus Berlin, aus Potsdam. Nico mittendrin und mit einem Dub-Set am frühen Abend, was sich gewaschen hatte. Das spielte er so in gänzlich attitüdenfreier Manier eines alten Hasens runter. Weil er es kann, nicht weil er posen will. Es war ein tolles Wochenende.

Und dann schrieb so, „Nico, wie sieht’s aus? Haste Bock? Haste Zeit?“
Und er so: „Klar, wird diesmal aber eher D’n’B-lastig.“
Ich so: „Ja, geil, hau rein.“ Wohlwissend, dass er D’n’B genau so deep definiert meint, wie ich ihn ganz besonders gerne habe. Ganz genau so nämlich! Lasst mal alles schütteln, was wir haben.

Und insgeheim hoffe ich, dass er mit dem Titel „Rückenwind“ auch ein bisschen Thomas D. von damals im Hinterkopf hatte. So geht es zumindest mir. Und dann hab ich Bock auf’n Roadtrip. Gerne ganz genau mit diesem Mix.


(Direktlink)

Style: Drum & Bass
Length: 01:13:30
Quality: 320 kBit/s

Tracklist:
Gravity – Reality
Javano – Still Life
Subwave feat. Bop – Space warp
Zero T feat. GLXY – Give me some
Submarine – Pastell
Technimatic – Long way down
Silence Groove – Fake awake
Surplus feat. AudioSketch – Fragments
Minos – Wonder why (Surreal Remix)
Surplus feat. Subdivision – 808 Games
Channell – Wah Heavy
Channell – Black eye
Channell – Let me think
Bcee feat- Pat Fulgoni – Think u know
LSB – Moonshine
Deviant – Bring your love
Breakage feat. Madi Lane – Future
Gerra & Stone – Sprung
Lenzman feat. DRS – Pictures of you
Ivy Lab feat. Frank Carter Ill – Afterthought
Lenzman – School days
Satl feat. Djah – Current state
Artifical Intelligence – The need
LSB – Jazz strings

3 Kommentare

  1. Jensen3. Dezember 2019 at 18:22

    Hammer Tracklist !! Sehr vielen Dank an euch beide.

  2. gustav4. Dezember 2019 at 10:24

    JA MANN!

  3. Andy5. Dezember 2019 at 18:23

    wie jedes Jahr sind die Oaking Sets meine persönlichen Highlights und die einzige Zeit in der Saison, wo ich endlich mal wieder DnB zu hören bekomme. Jedes Jahr nehme ich mir dann vor mich wieder mehr dieser Musik zu widmen. Und dann vergess ich es wieder bis zum nächsten Jahr.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.