Zum Inhalt springen

An Sachlichkeit nicht zu überbieten: Die Feuerwehr Osnabrück auf Facebook

Die Feuerwehr Osnabrück hat per Facebook sehr unschöne Drohungen eines offenbar enttäuschten Kunden erhalten, diese veröffentlicht und sehr, sehr, sehr sachlich geantwortet.

Kann man besser, glaube ich, nicht machen.

Dennoch hat die Polizei mitgelesen und den Menschen, der hinter den Drohungen steckte abgeholt.

Vom eigenen Erfolg ausgebremst, quasi.

2 Kommentare

  1. Ich lösch den Küchenherd vom dritten bis in den ersten Stock22. Juni 2019 at 23:17

    Nun muss man aber auch sagen, das wir über den „Löschfall“ rein garnichts wissen. Wer mal einen Bauern fragt, was er tut wenn es aussichtslos brennt, wird eine passende Anwort bekommen. Unter den Optionen ist als letztes, die Feuerwehr rufen. Da bekommt man nur ein halb abgefackeltes Haus mit riesigem Wasserschaden, welches abgerissen werden muss und on Top kontaminierten Boden.

    • Schollo24. Juni 2019 at 12:48

      Auf welchen Erfahrungswerten oder einsatztaktischen Grundsätzen fußt denn diese Aussage?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.