Zum Inhalt springen

Aus Schreibmaschinen fast lebensechte Wesen machen

Als Kind träumte der heutige Bildhauer Jeremy Mayer davon, die Schreibmaschine seiner Mutter auseinanderzunehmen, um die Hunderte winzigen Teile zu studieren. Als Erwachsener, als der er heute auf dem Boden seines Ateliers sitzt, nimmt Jeremy Tausende von Teilen von zerlegten Schreibmaschinen und verwandelt sie in fast lebensechte Skulpturen von Vögeln bis hin zu Menschen.


(Direktlink)

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.