Zum Inhalt springen

Baumfräse

Ein Forestry Mulcher, Alter!


(Direktlink, via Bits & Pieces)

7 Kommentare

  1. antiantianti21. Juni 2014 at 18:08

    Ich will auch eins. Nie wieder Ärger mit zu lauten Nachbarn.

  2. Jan21. Juni 2014 at 18:16

    Die Sequenz, in der das aufgeschreckte Bambi in das Ding springt, haben sie leider rausgeschnitten…

  3. k.21. Juni 2014 at 18:53

    Und wer macht den Dreck dann weg? So kleine Holzsplitterchen lassen sich von Waldboden schlecht aufkehren. Oder bleiben die dann einfach liegen? Theoretisch kann man mit dem Holz ja eigentlich auch noch was nützliches machen. Zäune zum Beispiel.

  4. Chris21. Juni 2014 at 18:55

    Wenn Oma sich mit dem elektrischem Hornhauthobel am Fuß beabeitet hat, sah das ähnlich aus.

  5. Sandro22. Juni 2014 at 08:33

    mir erschließt sich der nutzen von dem ding nicht außer fun.

  6. […] Ihr habt im Garten einen Baum stehen der weg muss? Oder gleich einen ganzen Wald? Kein Problem! Mit diesem kleinen “Tool” habt ihr den Baum/Wald in kürze weggefräst. Hinweis: Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet. Kontakt mit den Augen vermeiden! via […]

  7. Julian24. Juni 2014 at 02:03

    Dumme Menschen sollten so etwas nicht verwenden dürfen. Was passiert, sieht man ja auf den Bildern, auf denen Rodung betrieben wird.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.