Zum Inhalt springen

Beim Gleitschirmfliegen sein neues iPhone verlieren

Einer der vielen Gründe, nicht mit so einem Dingen durch die Gegend zu fliegen: das Smartphone kann nicht so tief fallen und auf Nimmerwiedersehen in einem See verschwinden.

The American Girl was paragliding over the French alps Lake Annecy at a height of over 5000 feet. She loses her grip on the selfie stick which it’s attached too and drops the brand new iPhone 11 pro. The phone was never recovered.


(Direktlink)

3 Kommentare

  1. Johanna8. September 2020 at 16:10

    Na zum Glück war jemand mit der Helmkaera dabei, um dieses wichtige Ereignis für die Nachwelt zu dokumentieren.

    Nächstes mal wird sie entweder den Euro für die Handschlaufe ausgeben oder den Flug einfach nur genießen …

  2. Nörgelflorian8. September 2020 at 20:07

    na, zum Glück hat das ja auch jemand beim viralen Schwein, das mit Geldscheinen in der Hand wedelt, gepostet, so dass sich das „Missgeschick“ wohl letztlich bezahlt gemacht hat… -.-

    @Ronny: Man muss derzeiz *zewi* cookie-Hinweise wegklicken, um Dein Blog zu lesen (das Modal, das sich über den gesamten Content legt, und das „alte“ mit den orangen Schaltflächen unten) ; kannst Du das bitte noch abstellen lassen?

  3. Rumold9. September 2020 at 00:09

    auch @Ronny: …oder lass es einfach, wie es ist, denn es lässt darauf hoffen, dadurch den ein oder anderen Nörgler loszuwerden. ;)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.