Zum Inhalt springen

Bonobo DJ-Set @ Turntables on the Hudson

Da die neue Platte ja bald kommen wird, kann Promo sämtlicher Art ja nicht von Schaden sein. Und was passt da besser, als mal eben ein DJ-Set hochzuladen?

Schon im April letzten Jahres hat Bonobo auf der Partyreihe “Turntables on the Hudson” in New York City dieses Set hingelegt, was ich jetzt noch nicht ganz gehört, allerdings schon geladen habe. Wenn ich also nach Feierabend in den Zug steige, wird genau das hier mein akustischer Begleiter sein.

Marinelli fasst den Sound als „Zu schön, um wahr zu sein. Zu deep, um sich um Genregrenzen zu scheren. Zu gefühlvoll, um nicht heimlich ein Tränchen dabei zu vergießen.“ Dem vertraue ich jetzt mal, zumal ich ja weiß, dass er von Bonobo kommt.

So entzücke ich mich gerade an Vorfreude auf die Heimfahrt. So einfach nämlich kann man mich manchmal glücklich machen, da bedarf es keiner Geschenke sondern einfach nur guter Musik.


(Direktlink, via Blogrebellen)

7 Kommentare

  1. Moon31. Januar 2013 at 18:23

    Fantastisch. Husch, husch, in den Player :)

  2. bemme5131. Januar 2013 at 20:19

    spätestena bei ca 1h30 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3

  3. Carsten1. Februar 2013 at 12:14

    Danke fürs teilen. Einfach großartig

  4. Matteo1. Februar 2013 at 13:30

    yeah … der neue Track (00:19:30)funktioniert auch ohne Video saugut!!! toller Sound … Danke!

  5. Gunther1. Februar 2013 at 18:44

    Weiß jemand zufällig was der Track ab Minute 48 is? Der geht ja mal so dermaßen ab…

  6. achim2. Februar 2013 at 11:54

    danke lieber ronny für deine musiktipps, ja danke fürs teilen. super

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.