Zum Inhalt springen

Crosswalk warrior

Car parks on pedestrian crossing. Pedestrian gets revenge.


(via reddit)

5 Kommentare

  1. floh13. Juni 2017 at 11:47

    …eigentlich typisch deutsch das belehrende Verhalten dieses Bürgers…:))
    Einfach den halben Meter nach rechts und am Auto vorbei, aber das ist scheinbar zuviel für den jungen Mann.

    • Merds13. Juni 2017 at 15:28

      Genau wie es scheinbar zu viel für die Autofahrer ist, sich innerhalb ihrer Verkehrspflichten zu bewegen. Das „belehrende“ Verhalten ist ja nur nötig, weil die Autofahrer sich mehr rausnehmen als sie dürfen.

    • Nico14. Juni 2017 at 10:44

      Der halbe Meter nach rechts ist schon gefährlich nah an der Autofahrspur. Vor allem, wenn man sich mal überlegt, wie breit der Fußgängerübergang hier markiert ist. Geh da mal mit fünf Leuten nebeneinander „einfach ein bisschen weiter rechts“ und schau mal, wie gut das den entgegen kommenden Autofahrern gefällt…

    • ohnoatgmxnet17. Juni 2017 at 18:24

      Hast schon recht. Er hätte ihn nicht belehren, sondern einfach über die Motorhaube laufen sollen. Das war ihm aber wohl auch „zu viel“.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.