Zum Inhalt springen

D’angelo Tribute Mix by David Craig

Ich habe es nie sonderlich innig mit dem Soul gehabt, D’angelo allerdings mochte ich immer gerne. Das ging sogar so weit, dass ich mir zwei Platten von ihm zulegte. Irgendwie ist unser Verhältnis dann etwas abgekühlt. Eben aber, als Alohastone auf diesen Tribute Mix von DJ David Craig hinwies, wurde mir wieder ganz wohlig warm ums Herz. Und wir mögen uns noch immer wie früher, auch wenn wir uns lange nicht gehört haben. Und als sei das noch nicht genug der Freude, gibt es auch ein neues Album vom Soul-Jazzer.

[audio:http://cdn2.mixcrate.com/files/music/98132-Ospkata0.mp3]
(Direktdownload)

Tracklist:
1. Cruisin
2. The Root
3. Shit, Damn, Motherfucker
4. The Line
5. Alright
6. Greatdayindamornin/booty
7. Brown Sugar
8. Lady
9. She’s Always In My Hair
10. Jonz In My Bones
11. Me And Those Dreamin’ Eyes Of Mine
12. Feel Like Makin Love
13. Smooth
14. Chicken Grease
15. I Found My Smile Again
16. Follow Me
17. Send It On
18. Untitled (How Does It Feel)
19. Higher
20. Spanish Joint

Ein Kommentar

  1. Ragnar7. Dezember 2011 at 22:43

    Das wird mir den morgigen Arbeitstag versüßen. Merci.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.