Zum Inhalt springen

Die AfD in Waren fordert sofortige Grenzöffnung

Wenn die Welt Kopf steht, nimmste es halt so wie du es gerade brauchst. Wie die AfD in Waren, ein Fähnchen im Wind.

5 Kommentare

  1. Jack5. Mai 2020 at 12:33

    .. wohl nicht die Bundesgrenze gemeint. Aber wer weiß das schon so genau bei der AFD.

  2. blueyo5. Mai 2020 at 13:08

    Wenn die Realität Satire wieder rechts überholt.

  3. Berlin-Radar6. Mai 2020 at 14:42

    Eigentlich steht auf dem Transparent ganz genau, um welche Grenze es geht.
    Aber hey, Inhalte spielen doch sowieso keine Rolle. Hauptsache AfD doof, dann Welt in Ordnung.

    • Ronny6. Mai 2020 at 16:19

      Ähm… „Landesgrenze“ steht für Politische Grenze.

      „Eine politische Grenze ist die Grenzlinie zwischen Staatsgebieten“. Joar, in der Tat ziemlich eindeutig. Und ja, AfD doof und in einer Welt in der AfD gewählt wird, ist halt leider gar nicht so viel in Ordnung.

      • Jack7. Mai 2020 at 02:06

        und wie nennst du dann die Grenze zwischen Bundesländern (deutschen Ländern)?
        https://de.wikipedia.org/wiki/Ländergrenze
        Und was meint wohl die AFD in MV wo doch die einreise nach MV stark eingeschränkt ist?
        »Eine Einreise in das Landesgebiet Mecklenburg-Vorpommern ist aktuell bis einschließlich 24.05.2020 nur aus geschäftlichem oder gegebenenfalls unabwendbarem privaten Anlass erlaubt«
        Aber lustig ist es dennoch weil es praktisch kein großen Unterschied macht welche Grenze – ob die Landes/Bundes/EU mit jedem Gebiet schränkt man sich ein. Die AFDler merken das aber nur wenn es vor der Haustür passiert weil die halt etwas kleiner denken.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.