Zum Inhalt springen

Download: All my this deep candys – mixed by Rudi Stöher

Heute mal Tag der Nachwuchsförderung. Vor gut einem Jahr, habe ich das erste Mal dem damals 18-Jährigen Rudi Stöher dabei zugehört, wie er Platten ineinander mixte und war völlig baff, mit welcher Leichtigkeit er das völlig unaufgeregt tat. Soviel Talent hat mich echt schwer beeindruckt. Seitdem höre ich ihn circa einmal die Woche. Zugegeben: das nervt schon hin und wieder, denn das Problem ist, er ist jung, er hat keine Kohle und er spielt immer die selben Platten. Wie das eben so ist in dem Alter. Es müssen eben auch immer Platten sein, da die ganze Digital-Mixing Peripherie mehr Kohle kostet als junge Menschen haben, klar. „Geb` dem mal Serato, pack ihm MP3s zusammen und der macht dir einen lässigen Mix, der sich gewaschen hat“, dachte ich immer. Gestern haben wir das dann eben gemacht. Ich habe einige meiner liebsten Tracks in einen Ordner geschmissen und gesagt: „Los, mix das mal.“. Und er hat gemixt. Und wie er gemixt hat. Er war gestern meine Quasi Jukebox-Mixmaschine.

Herraus kam ein sehr deepes Set, das endlich mal meine persönlichen „Deep Candys“ vereint und ich mußte nicht mal groß was dafür tun. Der definitive Es-liegt-der-Frühling-in-der-Luft-und-in-den-Ohren-Mix. 19 ist der Tüp und spielt die ganzen Klassiker, die nur unwesentlich jünger sind als er selber, als hätte er nie etwas anderes getan. Dabei hat er viele der Tracks gestern zum ersten Mal gehört. Ein echtes Talent, wenn man so will.

Tracklist:
Rhythm & Sound w/ Cornel Campbell – King In My Empire
Maurizio – M7A (Edit)
Bluetrain – Untitled
Ellen Allien – Go (Marcel Dettmann Remix)
Chris Zippel – Particle feat. Cindy Rivera (Subsonic Park Remix)
Marek Hemmann – Junoka
Kollektiv Turmstrasse – Mondscheinprimaten
Code 718 – Equinox (Henrik Schwarz Dub)
Gabriel Le Mar – Nova Bluez
Marko Fürstenberg – In Der Pappelei
Marko Fürstenberg – Porn Infection (Remix)
Jeff Bennett – Bone Back (Terry Lee Brown Jun Remix)
Rhythm & Sound – Mango Drive
Mike Huckaby – Wavetable No 9
Das Kraftfuttermischwerk – Flieg Mit Mir, Flieg
Beat Pharmacy – Drifter (Drifting Drums Mix)
Sweet.nCandy – Bewegungsfreiheit
Nick Sole – Minimal Summer
Dapayk & Midnight – Emergency

[audio:https://www.kraftfuttermischwerk.de/stuff/rudi_stoeher_-_all_this_deep_candys_mixed.mp3]
(Direktdownload)

Das Serato ist eine Leihgabe vom Tobi und eigentlich für einen anderen Zweck bestimmt, aber das nur am Rande.

14 Kommentare

  1. wax4. April 2009 at 12:12

    Das muss der junge Herr sein, von dem Du gestern Abend bei Twitter geschwärmt hast. Gleich mal reinhören.

  2. deepgoa4. April 2009 at 12:44

    oha, wenn ich das alles so lese entsteht bei mir unweigerlich nen ‚muss saugen‘ zwang.. ich liebe und hasse es zugleich hihi

  3. Fissel4. April 2009 at 14:49

    Die guten alten Zeiten. ;-)
    Merci!

  4. martin_d5. April 2009 at 13:25

    danke schoen danke sehr
    das wird doch gleich auf seine „ich liege im park“-tauglichkeit getestet :)

  5. Logopaede6. April 2009 at 00:34

    Mensch, habt Ihr gut gemacht. Das Rüberreichen und das Mixen. Der Mix hat mir den Tag verschönert. Danke.

  6. sonntagsmusik 28 « murdelta3. Mai 2009 at 12:02

    […] Rudi Stöher – All this deep candys [download (via zshare) | .mp3/77:55min/107mb] Tracklist: Rhythm & Sound w/ Cornel Campbell – King In My Empire Maurizio – M7A (Edit) Bluetrain – Untitled Ellen Allien – Go (Marcel Dettmann Remix) Chris Zippel – Particle feat. Cindy Rivera (Subsonic Park Remix) Marek Hemmann – Junoka Kollektiv Turmstrasse – Mondscheinprimaten Code 718 – Equinox (Henrik Schwarz Dub) Gabriel Le Mar – Nova Bluez Marko Fürstenberg – In Der Pappelei Marko Fürstenberg – Porn Infection (Remix) Jeff Bennett – Bone Back (Terry Lee Brown Jun Remix) Rhythm & Sound – Mango Drive Mike Huckaby – Wavetable No 9 Das Kraftfuttermischwerk – Flieg Mit Mir, Flieg Beat Pharmacy – Drifter (Drifting Drums Mix) Sweet.nCandy – Bewegungsfreiheit Nick Sole – Minimal Summer Dapayk & Midnight – Emergency Possibly related posts: (automatically generated)Royksopp, ’Happy Up Here (Holy F— Remix) — Free MP3 of the Day […]

  7. mark29. Mai 2010 at 14:09

    kann man das ganze nochmal nochladen bitte?

  8. mark31. Mai 2010 at 14:25

    sehr schönes ding

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.