Zum Inhalt springen

[Update] Gurus „Jazzmatazz Vol. 4“

gurujazzmatazz4

Wer hier schon ’ne Weile mit liest, weiß, dass ich und Hip Hop uns nicht sonderlich mögen. Es gibt da allerdings einige, obgleich wenige Ausnahmen. Guru ist eine davon. Die Jazzmatazz-Reihe finde ich ausnahmslos hörenswert.

Ich hatte Guru schon lange nicht mehr auf dem Schirm, um so überraschter war ich eben, als Gurus „Jazzmatazz Vol. 4“ im Reader landete. Noch überraschter war ich dann, zu lesen, dass es das komplette Album als freien Download gibt. Das ist nahezu sensationell und der Sound ist, soweit ich das bisher sagen kann, genau das, was man von Gurus „Jazzmatazz“ erwarten würde.
(via Blogrebellen)

[Update:] Und richtig geil wäre jetzt noch gewesen, wenn die mp3s ordentlich getaggt wären. WTF?

[Update 2:]
Ich habe da jetzt mal eine Weile im Netz geguckt, um auch von einer halbwegs offiziellen Seite bestätigt zu finden, dass das Dingen for free zu haben ist. Ich habe nichts gefunden, außer die Kaufmöglichkeiten in den gängigen Download-Shops. Das ist sehr verdächtig und ich trau‘ der ganzen Sache nicht – auch weil nicht mal die mp3s getaggt sind.

Sieht mir nach einem ordinären Leak aus.

9 Kommentare

  1. pEtEr11. Januar 2010 at 15:15

    Das die mp3’s nicht getagt sind ist schon seltsam.
    Aber einem geschenkten Gaul haut man nicht aus Maul – oder so ;)

  2. Marcus E. Henry11. Januar 2010 at 17:22

    Ich will ja kein Spielverderber sein aber so ganz koscher schaut mir das nicht aus. Auf der Labelwebseite ist das Teil nämlich nicht verlinkt , zudem ist der Download über Mediafire was etwas Amateurhaft wirkt.
    Seit ihr wirklich sicher das das ganze legal ist ?

  3. Ronny11. Januar 2010 at 17:47

    @Marcus E. Henry

    Ich hab da jetzt mal eine ganze Weile recherchiert und so rein gar nichts gefunden und nehme das erst mal runter.

  4. bumkuncha11. Januar 2010 at 17:52

    Nachdem dus ja schon selber upgedatet hast,
    der angebliche freie Download wird auf keiner offiziellen Seite erwähnt:

    Jazzmatazz Seite
    Guru myspace
    Guru Seite

    Normalerweise wird sowas promomäßig groß ausgeschlachtet, imho zu 99,9% Fake…aber lustig zu sehen wieviel Leute das in den letzten Tagen ungeprüft übernommen haben.

  5. Dcat11. Januar 2010 at 18:59

    Zitat Markus E.-Henry: „der Download über Mediafire“

    Thx für den Tip der DL funzt noch

  6. PS11. Januar 2010 at 21:44

    Bei den Files ist auch eine Presseinfo dabei, denke also, da hat jemand die Pressevorb-CD geleaked.

  7. pEtEr11. Januar 2010 at 21:49

    Ich habs auch raus geschmissen ;(

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.