Zum Inhalt springen

Dub Spencer & Trance Hill an The Clash live im Podcast

Die Band mit besten aller weltbesten Namen, den man sich als Dub-Combo geben kann, hat im Zuge der neuesten Platte mit dem Namen „The Clashification Of Dub“ letztes Wochenende einen Live-Gig in der Luzerner Jazzkantine, gespielt, welcher von der Hochschule Luzern als Podcast angeboten wird.

Wie schon der Name des Albums vermuten lässt, geht es auf der neuen Platte ausschließlich um die Songs von The Clash. The Clash an Dub, wenn man so will. Hier kann man sich in gut 100 Minuten Eindruck machen, wie das klingen wird. Wer Dub Spencer & Trance Hill kennt, weiß, dass das eigentlich nur gut werden kann.

[audio:http://audio.hslu.ch/podcasts/jazzlive/download.php?download=Livestream-03-26-2011-22-40-58.mp3]
(Direktdownload, via 78ch & Deepgoa)

5 Kommentare

  1. saetche31. März 2011 at 17:48

    oh boy,oh boy,oh boy :D

  2. nic1. April 2011 at 07:47

    oh geil, dub spencer und trance hill im kfmw =)

    wer die möglichkeit hat die jungs live zu sehen: unbedingt machen!

  3. GriSu2. April 2011 at 22:06

    Umberto Echo am Mixer ;-)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.