Zum Inhalt springen

Ein 360° Buch

Eigentlich mehr Bild als Buch, denn lesen geht zumindest bei diesem Exemplar eher nicht. Optisch allerdings dennoch sehr schön und natürlich muss man den Prozess als Teil des kleinen Werkes sehen. Auf die Idee musste erstmal kommen.


(Direktlink, via Nag on the Lake)

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.