Zum Inhalt springen

Ein Dumbo-Oktopus

Wieder ein schönes Bespiel dafür, wie begeisterungsfähig Meeresbiologen und ihr Team bei der Tiefseesichtung sein können. In diesem Fall haben sie im Monterey Bay National Marine Sanctuary einen Dumbo-Oktopus entdeckt – und offensichtlich sehen sie den nicht so häufig.

At first this ghostly octopus drifted past the camera on ROV Hercules flapping wing-like fins, then inverted its webbed arms, ballooning out to reveal eight rows of suckers. This rarely-seen Grimpoteuthis sp., commonly known as an umbrella octopus, was approximately 60cm (almost two feet) long!


(Direktlink, via Laughing Squid)

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.