Zum Inhalt springen

Eine Katze setzt sich auf das Dach eines Zuges und verhindert dessen Weiterfahrt

In London hat sich gestern eine Katze auf das Dach eines Zuges gesetzt und wollte dort so schnell nicht wieder runterkommen, so dass der Zug später erst mit 30 Minuten Verspätung weiterfahren konnte. Das wäre doch mal eine ganz schöne Verspätungsdurchsage der deutschen Bahn, über die sicher nur ganz wenige sauer wären.

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.