Zum Inhalt springen

Eine gewollte Schneelawine in Norwegen

Vor zwei Tagen hat man wohl aus Sicherheitsgründen in Stjernøy, Norwegen, auf einem Gipfel die Schneemassen weggesprengt. Dieses Video zeigt, wie die Schneemassen dann runter Richtung See ballerten. Alter! Mutter Natur, Du wildes Ding.


(Direktlink, via CarFreiTag)

4 Kommentare

  1. sabs11. April 2014 at 00:19

    hier mutter natur zu sagen ist wie den BP oil spill als schönen geysir zu beschreiben…

  2. mutti11. April 2014 at 00:35

    kann jemand das gesprochene übersetzen?

  3. nappel211. April 2014 at 08:08

    und, hat die Lawine da noch was übrig gelassen von den Häusern? oder ist alles niedergewalzt?

  4. Chrobot11. April 2014 at 13:07

    wow. was muss man können/lernen/studieren um Lawinen-Sprenger zu werden?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.