Zum Inhalt springen

Knicklichter im Küchenmixer

Und dann sind manche Ideen so naheliegend, dass man sich fragen muss, warum nicht irgendwer da draußen nicht schon früher mal darauf gekommen ist, diese umzusetzen. Zum Beispiel mal Knicklichter in einen Küchenmixer zu stecken, das Dingen anzuwerfen und das Licht auszumachen. (Ich sehe gerade, hat hier schon mal einer gemacht, aber nicht ganz so geil.) Bei King of Random haben sie das jetzt mal gemacht, und ja, das kann schon was.


(Direktlink)

2 Kommentare

  1. nk17. November 2018 at 16:37

    Dekadente+Müllgesellschaft.+Sorry,+aber+jedem+Mist+muss+man+auch+nicht+kostenlos+Aufmerksamkeit+schenken.+Think+about+it.

    Und sorry, Deine WordPress-Kommetarbox sucks.

    • Ronny17. November 2018 at 17:15

      ++++++++++++?

      Komm+schon+einer+geht+noch!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.