Zum Inhalt springen

Gradations are soothing

Ein meditativer Kurzfilm von Daihei Shibata.

When we gradate the boundaries between two polarized things, the two become smoothly connected. By blurring the various boundaries, we can find complexity, diversity, and richness of information.

(Direktlink, via Kottke)

Ein Kommentar

  1. stunc@gmx.de1. April 2021 at 01:50

    oh ja, das war gut…

Schreibe einen Kommentar zu stunc@gmx.de Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.