Zum Inhalt springen

Grandmaster Flash erklärbärt: How to do a Break Mix

So, liebe Kinder, war das damals nämlich. Im Jahr 1983.


(Direktlink, via Blogbuzzter)

4 Kommentare

  1. Icke25. September 2014 at 03:08

    Lustig, nur den „Backspin“ den er ja quasi erfunden hat, den erklärt er nich :D

  2. Gehirnsplitter25. September 2014 at 16:37

    Yo. Das war noch wirklich Handarbeit…

  3. alex25. September 2014 at 23:08

    stark! ich werde ab jetzt immer sagen „das war ein verdammt guter Grand Master Flash Crossover“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.