Zum Inhalt springen

Guide to the cults

Wer sind die eigentlich, wie sehen die aus, und warum? Ein ganz kleiner Versuch der Erklärung, der vielleicht für die Fragen der Mutti ausreicht.


(klick für in groß, via Hey Okay)

3 Kommentare

  1. Mmmatze17. Januar 2011 at 10:28

    Smart dressers, good dancers, anti-police. Ab heute bin ich Root Boy.

  2. […] Aus der britischen Zeitschrift Mirror, Garant für intellektbefreiten Klatsch und Tratsch über die neusten Pop(p)sternchen und Beaus, stammt der Guide of the cults. Das genaue Veröffentlichungsdatum ist mir leider nicht bekannt; die benannten jugendlichen Subkulturen deuten jedoch auf ein Veröffentlichungsdatum Ende der 70er Jahre hin. [via: Das Kraftfuttermischwerk] […]

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.