Zum Inhalt springen

Hannah Boulton covert am Piano Oasis‘ „Wonderwall“

Und das ist noch ein bisschen schöner als das Original, finde ich.


(Direktlink)

2 Kommentare

  1. mtz17. April 2020 at 17:44

    schöner als das original? im ernst? ich finde das Original schon so unendlich schlimm, das kein Cover heute nicht und niemals nie daraus etwas schönes machen kann. An diesem Lied stimmt einfach gar nichts, und das macht es schon fast wieder ikonisch. Aber bitte nicht mehr spielen dieses Lied!

  2. Sahnelauch23. April 2020 at 13:11

    Ihr seid beide ganz schöne Banausen!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.