Zum Inhalt springen

Jamie xx at I Love Techno 2012, Genf, Belgium

Leider viel viel zu kurz und Jingles sind auch noch drüber, aber so als Anfix für den Tag kommt mir das gerade ganz recht.


(Direktlink, via E.O.M.S.)

3 Kommentare

  1. r0byn3. Januar 2013 at 10:27

    kann grad nicht reinhoeren, aber ist diese version auch so „zerschnippelt“?
    weiss vielleicht jeman die namen der tunes bei 12 min und bei 17 min?
    downkiad gibt’s hier: http://hu.lk/vjwcyv6pfw8w

  2. r0byn3. Januar 2013 at 14:51

    [00] Omar S – S.E.X (Conant Gardens Posse Remix)
    [03] ID
    [05] ID
    [09] Axel Boman – Naomi [Glass Table – GT 003]
    [12] Djrum – Watermark
    [17] Minilogue – The Leopard (Extrawelt Remix)
    [20] Andrea Martin – Let Me Return The Favor (ID Remix)
    [25] Pearson Sound – Blanked
    [27] Die Roh – Look Out (Tessela Remix) [Vae Victis – VVR 003]
    [32] Gil Scott-Heron & Jamie xx – NY is Killing Me

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.