Zum Inhalt springen

Kaninchen-Züchter prügeln sich auf Bundes-Rammlerschau

(Foto: RyanMcGuire)

Neulich in Halle: Auf der dort stattfindenden Bundes-Rammlerschau haben sich Züchter ihrer Kaninchen in Kloppen gekriegt. Warum genau es zu der körperlichen Auseinandersetzung, die für einen der Beteiligten im Krankenhaus endete, kam, soll nun ermittelt werden. Ein „Hase, du bleibst hier!“ hat es wohl nicht gegeben.

Auf der Bundes-Rammlerschau in Halle sind mehrere Männer in eine Schlägerei verwickelt gewesen. Wie die Polizei mitteilte, sind ein 33 Jahre alter Kaninchenzüchter aus Niedersachsen und ein 51-Jähriger aus dem sächsischen Wurzen am Sonnabend in Streit geraten. Zunächst sei es zwischen den Kontrahenten zu einer verbalen Auseinandersetzung wegen der Kaninchenzucht des jüngeren Mannes gekommen.

2 Kommentare

  1. Peter5. Februar 2019 at 00:28

    Das passiert wenn Hase nicht hier bleibt!

Schreibe einen Kommentar zu Robert Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.