Zum Inhalt springen

Kryptic Minds‘ Mix for Electronic Beats


Die mir womöglich am liebsten gehörten Dubstep Produzenten aus dem Jahr 2011 mischen sich hierfür 40 Minuten lang durch ihre unvergleichliche Definition von Dubstep. Tief wie der Marianengraben, atmosphärisch wie ein Chor aus Engeln, düster wie eine Höhle in Mordor. Ganz fettes Ding wieder. Leider ohne Einbett-Funktion, da stehen die bei EB leider nicht so drauf. Dafür aber hier im Stream und hier als Download, der es alle mal wert ist.

Tracklist:
00:00:00 Distance – Beyond (Kryptic Minds Remix) Dub
00:03:53 Kaiju – Clarity – Osiris Music Uk Dub
00:05:40 Kryptic Minds – Untitled Dub
00:06:11 Icicle – Acidstep Dub
00:08:55 Icicle & Youngsta – Momentum Dub
00:09:22 Kryptic Minds – Dub
00:11:40 Kryptic Minds – The Talisman Dub
00:13:30 Biome & Fallen 45 – DMT Dub
00:16:10 Kryptic Minds – Untitled Dub
00:19:53 Kryptic Minds – Untitled Dub
00:23:33 Matt-U – Unforgiven Osiris Music uk
00:28:05 Kryptic Minds – The Things They Left Behind – Can‘t Sleep Album
00:31:19 Kryptic Minds – Untitled – Dub
00:33:11 Kryptic Minds – Just After Sunset – Can‘t Sleep Album
(via r0byn)

4 Kommentare

  1. Jonas28. Dezember 2011 at 16:28

    oh wow \o/

  2. Klaus28. Dezember 2011 at 19:15

    Oha, nice!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.