Zum Inhalt springen

Kugelkopf Schreibmaschine in Slow Motion

Ich wusste gar nicht, dass es so etwas wie eine Kugelkopf Schreibmaschine gibt und schon gar nicht, wie sie funktioniert. Erklärt wird das hier.

Als Schreibmaschinen-Kugelkopf (seltener: Typenkopf) bezeichnet man einen Typen-Träger besonderer Bauart in elektromechanischen Schreibmaschinen. Die zu schreibenden Zeichen sind in mehreren übereinanderliegenden Kreisen auf dem Umfang eines Kugelrings angeordnet. Zur Auswahl eines Zeichens wird der Kopf um die Ringachse gedreht und zusätzlich gekippt. Jede Taste löst die Auswahlbewegungen für die ihr entsprechende Type aus. Zum Drucken wird der sehr leichte Kugelkopf gegen die Schreibwalze mit dem aufgespannten Papier und dem darüber liegenden Farbband geschlagen.

Und so sieht das aus:


(Direktlink, via Source)

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.