Zum Inhalt springen

Mit Schablone: Schallplatten rhythmische Knackserloops spielen lassen

turni1

Soundmäßig jetzt sicher nicht für jedermann vollends überzeugend, aber ich mag die Idee sehr: Scratch Edition. Auch wenn die Nadel das nach mehreren Versuchen sicher etwas anders sieht. Aber Plattenliebhaber schwärmen ja immer von dem „schönen Knacksen“. Hiermit können sie nachhelfen. Und ich hätte auch gerne so ein kleinen Siebdruckdingens zu Hause. Wenn auch aus anderen Gründen.

„I’ve invented a method of scratching rhythms into the ‚locked groove‘ at the center of vinyl records. This kit includes a unique hand scratched vinyl LP of our first record, with a hand screenprinted cover including templates for making your own scratched rhythms on other records in your collection. The music portion of the LP is unnaffected, of course. Includes five templates for common time signatures.“

(Direktlink, via Oliver)

2 Kommentare

  1. Vasilie20. November 2015 at 11:13

    Klar, mach ich auch. Ich schmeiß schonma meine Siebdruckmaschine an ….

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.