Zum Inhalt springen

Mix: Das Kraftfuttermischwerk – A Barista’s Morning

Ich selber habe es in diesem Jahr nicht mehr geschafft, einen Mix für meinen Adventskalender zu machen. Allerdings hatte ich Johannes versprochen, einen für seinen Kalender zu machen. Und was versprochen ist, will bekanntlich gehalten werden.

Also habe ich gestern allerhand neue Musik besorgt und mich an einen Mix gesetzt, der irgendwie an Johannes seine Blog-Kategorie „Kaffee & Beats“ erinnern sollte. Dazu gab es natürlich ein paar Tassen Kaffee.

Hier also allerhand frische Downbeats mit Bass und Piano. Ich mach mal noch einen Kaffee und habe natürlich keine Ahnung, ob ein Barista das so hören würde, aber wäre ich Barista, wäre das mein morgendlicher Sound. Ja.


(Direktlink)

Tracklist:
01. AtYyA – Emanating (Hakuu Remix)
02. Finding Hope – Wonder
03. OBESØN – Friend to an Enemy
04. Feverkin & Koresma – Folds
05. Spire – Some Day; Mornings
06. vbnd – Call me (Good bye)
07. Lakey Inspired – Journey
08. Kimble – Let Me Know
09. Himalia – Kingdom Feat Sakima (Barefoot Remix)
10. Himalia – Falling (Sieren Remix)
11. Burial – Unite
12. Danky – Spoons
13. Lucid Green – Cloud
14. ??? – ???
15. HVRXLD – Protection
16. Stina Nordenstam – Crime
17. Jean Michel – A Completly Normal Improbability

2 Kommentare

  1. Markus30323. Dezember 2015 at 23:00

    THX! Ist zwar Abend, aber genau der richtige Sound gerade.

  2. Carsten27. Dezember 2015 at 10:06

    Uuuh, gerade eben erst entdeckt. Gleich mal vormerken.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.