Zum Inhalt springen

Post von Google. Kriegt man ja auch nicht jeden Tag.

„Sehr geehrter Seiteninhaber oder Webmaster der Domain www.kraftfuttermischwerk.de, bei der Indexierung Ihrer Webseiten mussten wir feststellen, dass auf Ihrer Seite Techniken angewendet werden, die gegen unsere Richtlinien verstossen. Sie finden diese Richtlinien unter folgender Webadresse:
http://www.google.de/webmasters/guidelines.html Um die Qualitaet unserer Suchmaschine sicherzustellen, haben wir bestimmte Webseiten zeitlich befristet aus unseren Suchergebnissen entfernt. Zurzeit sind Seiten von www.kraftfuttermischwerk.de fuer eine Entfernung ueber einen Zeitraum von wenigstens 30 Tagen vorgesehen. Wir haben auf Ihren Seiten insbesondere die Verwendung folgender Techniken festgestellt:
*Seiten wie z. B. kraftfuttermischwerk.de, die zu Seiten wie z. B.
https://www.kraftfuttermischwerk.de/index.htm mit Hilfe eines Redirects weiterleiten, der nicht mit unseren Richtlinien konform ist. Gerne wollen wir Ihre Seiten in unserem Index behalten. Wenn Sie wollen, dass Ihre Seiten wieder von uns akzeptiert werden, korrigieren oder entfernen Sie bitte alle Seiten, die gegen unsere Richtlinien verstossen. Wenn dies erfolgt ist, besuchen Sie bitte die folgende Webadresse, um weitere Informationen zu erhalten und einen Antrag auf Wiederaufnahme in unseren Suchindex zu stellen:“

6 Kommentare

  1. spacecake20. Juni 2007 at 09:50

    mist, da war jemand schneller ;-)

  2. Saint20. Juni 2007 at 09:56

    Hatte ich auch gesehen eben. Den Search-Strings nach zu urteilen, haben gestern jede Menge Leute diese Mail bekommen. ;)

  3. Lena20. Juni 2007 at 10:59

    Genau, olle ick ooch. Hab ne halbe Stunde mitm lesen der google-Richtlinien verbracht, um dann mitzubekommen, dass es Spam war. Jetzt ist mein Kopf voll mit sinnlosen Informationen….

  4. Saint20. Juni 2007 at 11:01

    Och. Ich hatte mir so gedacht; Leck mich doch, Google! ;)

  5. Lena20. Juni 2007 at 11:10

    Ick war mit mir selber uneins. Einerseits:ohjott, nich mehr bei google-das ende des web. Zweitens: ohjott, denkste wirklich, dass google das web is. ick brauch ne kritischere position zu google, gloob ick….

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.