Zum Inhalt springen

Nackter Mann springt in Strohballenmaschine

Keine Ahnung, was den da geritten hat, als er von seinem neuartigen teutonischen Pferd sprang, die Buchse runterließ und nackt in eine Strohballenmachmaschine sprang, aber er hat es getan. Vielleicht war es auch nur einer seiner merkwürdigen Momente nach dem sonntäglichen Frühschoppen. Man weiß es nicht.

Okay, scheint ein Fake zu sein, trotzdem verdammt lustig.


(Direktlink, via reddit)

14 Kommentare

  1. Expoertchen22. Oktober 2012 at 10:39

    Alter….wie durch kann man sein ^^

  2. Chris22. Oktober 2012 at 10:46

    Spongebob! :’D

  3. parker22. Oktober 2012 at 10:48

    sorry dude, riesen fake! (wollt ich schon immer mal schreiben!)
    das stroh wird in diesen dingern zu zentnerschweren ballen gepresst und nich nur so locker zusammengebunden, dass man sich da quasi drin einwickeln lassen könnte, geschweige denn noch damit rumlaufen. im prinzip ist das ganze so gefährlich wie nen köpper inne schrottpresse ziehen. weiß ich, weil ich jemanden kenne, der tatsächlich mal in so ein ding reingefallen ist und dabei um ein haar sein leben verloren hätte.
    funny aber fake, leider.

  4. nappel222. Oktober 2012 at 11:05

    sieht aber echt aus

  5. da]v[ax22. Oktober 2012 at 11:17

    Sieht TOTAL echt aus. Ich glaube nicht an fake. Vielleicht ist die Maschine halt einfach ein etwas älteres, nicht ganz so brutales Modell.

    Auf jeden Fall der Lacher des Tages! Danke!

  6. Birte22. Oktober 2012 at 11:55

    Hahha. Ich schmeiß mich weg. Bernd das Broooot!

  7. ZuFeigeDenNamenZuNennen22. Oktober 2012 at 14:07

    Nicht nachmachen, weil sonst ist man tot. Und dann find mal einen Sarg und eine Grabstätte, wo ein Ballen aus einer Großpacken-Presse rein passt.
    Finde das gar nicht lustig, weil es gibt wenig Sachen, wo ich so eine Angst um meinen Bruder habe, wie wenn er an einer Presse arbeitet und das Ding sind nicht komplett ausgeschaltet.

  8. René22. Oktober 2012 at 16:14

    Ist’n altes Viral für StudiVZ. Echt jetz ;)

  9. Ronny22. Oktober 2012 at 16:18

    @René
    Echt? Naja, ich bin ja noch nicht so lange im Netz und bepisst habe ich mich heute morgen auch vor lachen.

  10. Jo22. Oktober 2012 at 20:20

    100% fake aber ’ne knorke Idee.
    Ich weiß das, hab sowas selbst mal bedient.

  11. nappel223. Oktober 2012 at 09:09

    erstaunlich viele Strohballenmaschinenfahrer hier :-), ich dachte Internet gibts noch gar nicht auf dem Land….

Schreibe einen Kommentar zu nappel2 Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.