Zum Inhalt springen

Netaudio-Mixtape I °ambient°

Ich sagte ja, ich lass mir was einfallen mit den leeren Tapes. Eines davon hab ich nun mal bespielt. War echt anstrengend mit so einem alten Kassettenrekorder. Aufgenommen habe ich meine allerliebsten Ambient-Tracks aus der Netaudio-Bibliothek. Davon nämlich gibt es jede Menge Perlen, die es nur zu ernten gilt.

Und weil nun immer noch so viele Tapes leer sind, habe ich darüber nachgedacht, das öfter mal zu machen. Aus rein nostalgischen Gründen versteht sich. Da ich aber doch ein sehr progressiv denkender Junge bin, kommt auf die alten Dinger immer nur Netaudio-Musik. Das Rauschen oben drauf gibt es inclusive, nur zum leiern müsst ihr die Bänder selber bringen. Ich habe einen sehr modernen Rekorder benutzt, müsst ihr wissen. Da leiert nix, vorerst.
Nun denn: Ab in die Hängematte und den ambienten Klängen lauschend die Sonne geniessen.

Download: KFMW Netaudio-Mixtape 1

Nr. Artist – Title Releaselink
01.) Protogroup – Medisphere Gift Anastasia (Autoplate)
02.) Arturo en el Barco – mi barco (Aerotone)
03.) Segue – City dwellers (Kyoto Sound)
04.) Das Kraftfuttermischwerk – Dark didge (unreleased)
05.) Frank Molder – Kometenschweif (1bit Wonder)
06.) spaceTourist – cruising on stardust (Digilog)
07.) Passive Defence – Relate (Stadtgrün)
08.) Deluge – This Lullaby (Thinner)
09.) Monomatik – I know it’s over (and it never really began) (iD.EOLOGY)
10.) Peacespeakers – In The End (Sojus Records)
11.) Kowloon – The Puzzles Last Piece Remix (Language Lab)
12.) Receptor – Con Con (Realaudio)

Stil: Ambient
Qualität: 192 kbs Mp3
Dauer: 59.59 Minuten

10 Kommentare

  1. pEtEr5. April 2007 at 00:45

    Schönes Mixtape! Passende musikalische Untermalung meiner Nachtschicht :D

  2. Saint5. April 2007 at 00:52

    Freut mich zu hören ;) Kann ich mir zu einer Nachtschicht auch gut vorstellen. Da kann man dann nur auf eine ruhige Nacht hoffen…

  3. steff5. April 2007 at 01:31

    wundervolle zusammenstellung. ich wünschte nur, es wäre nachts und man könnte schon draussen sitzen.

  4. DerT5. April 2007 at 21:43

    immer schön die ruhe weg. weiter so

  5. Saint5. April 2007 at 23:37

    Sag mal T; ist das in echt deine Domain, jetzt? Hast du noch nen Nebenjob, da unter dem Kostüm? muharharhar

  6. DerT6. April 2007 at 13:15

    du weisst doch domain und so ist reine zeitverschwendung. dachte klingt ganz gut. nebenjobs sind ebenfalls reine zeitverschwendung. ich höre mal lieber auf sonst … ;)/ habe mal – eingetragen

  7. Alex12. April 2007 at 18:25

    Aber auch zum Rad fahren und dahindösen super geil. Tolle Zusammenstellung. Freue mich auf eine Fortsetzung.

  8. Alex noch mal12. April 2007 at 18:42

    Übrigens mag ich deine Kunst sehr und die Art, wie du sie inszenierst. Hab mich riesig in den Arsch gebissen, den 72h Download verpasst zu haben.
    In Assoziation zu deinem Mix-Tape wird wohl bleiben, wie ich heute dabei durch ein sonnendurchflutetes gelb blühendes Rapsfeld gefahren bin.

  9. Saint12. April 2007 at 18:49

    Danke. Freut mich zu hören… Mit dem nächsten warte ich noch ein wenig. Man sollte das nicht überreizen, nicht wahr ;)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.