Zum Inhalt springen

Neue Burial: „Temple Sleeper“

Burial wird seine nächste Platte auf Keysound veröffentlichen. Als Single Sided White Label. Und die klingt so, als hätte er mit Rolf Maier Bode einen Trip in die 90er unternommen. Wer dennoch oder gerade deswegen vorbestellen möchte, kann das jetzt schon mal bei Keysound tun.


(Direktlink, via r0byn)

12 Kommentare

  1. Nistruh22. Januar 2015 at 20:13

    Das lässt mich ratlos zurück. Oder empört. Oder frustriert. Ich weiß es nicht.

  2. jens22. Januar 2015 at 20:35

    Der soll mal endlich mit nem neuen Album rum kommen. Das da is irgendwie nicht schlecht, aber auch nicht sooo gut. Ich bin etwas ambivalent.

  3. dominik22. Januar 2015 at 20:45

    Ich bin etwas ambientvalent.

  4. mark22. Januar 2015 at 21:47

    muss man halt mal wieder n paar pillen fressen.

  5. janniz22. Januar 2015 at 22:43

    Solar Quest? Scheiß drauf, ich werde bald 40, also warum nicht? oder ein schlechter Witz.

  6. Stephan22. Januar 2015 at 22:57

    aber mal ehrlich.. auch wenn die zeit peinlich war in sachen musik.. ist hörbar – irgendwann

  7. Markus23. Januar 2015 at 03:13

    Klingt eher nach Giorgio Moroder + Burial-Turntable-Dust

  8. Marco23. Januar 2015 at 09:54

    Has anyone really been far even as decided to use even go want to do look more like?!

  9. klpp23. Januar 2015 at 13:44

    Nur jemand der Etwas erwartet kann enttäuscht werden.

  10. fun.da.mental23. Januar 2015 at 18:16

    das klingt nicht irgendwie nach 90ern, das IST ein original von damals. komm nur grad nich drauf… marks tipp mit den pillen is gut. nur wo gibts heute noch die guten löwen oder batman? gar nicht vermutlich

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.