Zum Inhalt springen

Neue Optik.

Schick was?
Mir war mal so. Nächste Woche kommt dann auch mal wieder eine neue KFMW-Page. Das grau ist dann doch ein biss´l dröge auf dauer. Die wird dann aber auch schick werden. Akkustisch habe ich mir den frühen Morgen, – als die Sonne noch ganz tief stand – von Till Brönner versüßen lassen. Der nämlich hat mit seinem neuen Album Oceana mal wieder klar gemacht, warum einer der international – populärsten, deutschen Musiker ausgerechnet ein Jazzer ist. Ganz großartige Platte und wunderbar um in den heutigen Tag zu starten.
Guten Tag…

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.