Zum Inhalt springen

Nicht rechteckige Fußballfelder in Thailand


(Direktlink, via Designboom)

Im thailändischen Bangkok haben sie in manchen Wohngegenden einfach keinen Platz dafür, klassisch rechteckige Fußballplätz zu bauen. Es ist eng und die zur Verfügung stehenden Flächen meistens nicht rechteckig, wie man es von Fußballplätzen ja gewohnt ist. Also dachten ein paar kluge Köpfe darüber nach, was dagegen sprechen würde, die Fußballplätze einfach den räumlichen Gegebenheiten anzupassen und entwarfen auf vermüllten Freiflächen Fußballfelder, die jetzt so auch gebaut werden, wie die Plätze es zulassen. Warum eigentlich auch nicht mal Fußball übers Eck spielen? Tolle Initiative.

the scheme has been developed by AP thailand, in collaboration with CJ worx, who hope that the project will help enhance relationships among the people in the community. the ‘unusual football field’ is an unorthodox setting that redefines the boundaries of the traditional 105 by 68 meter rectangular pitch. the venues transform small and irregularly-shaped plots into practical football fields, which question the limits of urban environments in order to illustrate the belief that ‘space can change one’s life’.

Vorher:

Nachher:

Vorher:

Nachher:

Vorher:

Nachher:

Vorher:

Nachher:

3 Kommentare

  1. LangweileDich.net28. September 2016 at 18:19

    Bolzen ums Eck

    Ich liebe das „The Unusual Football Field Project“! Im dichtbevölkerten und noch dichter bebauten Bangkok würden viele Leute gerne Fußball spielen, es fehlt jedoch schlicht der Platz dafür. Zumindest für die quaderartigen Gardemaße von 90-1…

  2. odra28. September 2016 at 18:43

    da waren wir n den 80ern schon lange angekommen. stellt euch mal vor, fussball zwischen mülltonnen und autos, eimer und jacken als pfosten , darüberhinaus strassengolf! mit selbstgebauten Superschlägern auf schlaglöcher zielen. ich denke es ist die armut die erfinderisch macht, nicht das designstudium.

  3. Martin Däniken28. September 2016 at 22:05

    Herrn Beckenbauer mag es ordenlich!
    und möchte es graderücken,wie auch sonst alles ein Riesen Miss Verständnis ist!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.