Zum Inhalt springen

Nutella Burger bei McDonald’s Italien

Bei McDonald’s in Italien gibt es jetzt einen Nutella-Burger. Für manche dürfte das die Hochzeit des Bösen schlechthin sein, für andere womöglich der Burger, den sie schon immer mal zum Frühstück haben wollten. Ich bin ja eher Team Nudossi…

Der hier benutze Filter passt dann auch irgendwie zum Produkt.

Ein von @dinospd gepostetes Video am


(via Laughing Squid)

4 Kommentare

  1. towelie14. November 2016 at 09:29

    Nudossi mag ich so gar nicht, obwohl ich ooch ausm Ostn gomm. Den hier würde ich mir mindestens einmal kaufen. Sieht scheiße aus, aber mit Nutella ist prinzipiell erstmal alles awesome.

  2. harro14. November 2016 at 10:28

    ist doch konsequent, in Italien ist das Frühstück ein süßes Teilchen und ein Cappuccino, da passt das gut rein, ist halt ne andere Lebensweise, wenn man Abends viel aß ist das ok.

  3. da|v|ax14. November 2016 at 11:15

    Hurra! WENN dieser Planet eines mehr braucht dann: Palmöl in allen unseren Süßigkeiten. Wer braucht schon Regenwald, wenn er NUTELLA haben kann? Nach mir die Sintflut. Es ist genau diese unreflektierte Ignoranz, die unseren Planeten zu dem macht, was er ist. Nennt mich von mir aus einen SJW, aber dann steht doch wenigstens dazu, dass euch der Planet offenbar scheißegal ist.

  4. Harry14. November 2016 at 21:44

    da|v|ax,

    Huch, das kommt mir jetzt etwas unmotiviert vor.
    Und ich glaube nicht, dass es die „Ignoranz“ der Konsument*innen ist, die den Planeten zerstört, sondern die Verwertungslogik der Produzent*innen. Ich weiß aber auch, dass es sich bequemer leben lässt, wenn man Kritik an den Leuten statt am System übt. Aber das nur nebenbei.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.