Zum Inhalt springen

Polizei versucht, autonom fahrendes Taxi zu kontrollieren

In San Francisco fahren seit ein paar Wochen fahrerlose Taxis geneigte Kundschaft durch die Stadt. Weitestgehend ohne besondere Vorfälle. Am Wochenende kam es zu einer Szene, in der zu sehen ist, wie ein Polizist versucht, eines dieser Taxis zu kontrollieren. Der Grund dafür: es war nachts ohne Licht unterwegs. Woran genau das lag, wird aktuell noch geprüft. Jedenfalls versuchte ein Polizist in irgendeiner Form mit dem fahrerlosen Fahrzeug zu interagieren, wobei die Kiste einfach wieder los fuhr. Wohl um einen besseren Stehplatz zu finden. An diesem klärte die Polizei dann das Problem mit dem Anbieter der Taxis. Welcome to the future.

2 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.