Zum Inhalt springen

Polizist in Florida kabelbindert 6-Jährige, weil sie in der Schule einen Wutanfall hatte

Die Kleine ist im Schulkontext ausgerastet und hat wohl nach einem ihrer Lehrer getreten. Daraufhin kam die Polizei und hat sie sprichwörtlich festgenommen, mit Kabelbindern gefesselt und sie unter ihren Tränen in einen Polizei-SUV geschoben. Der hier gezeigte, dafür verantwortliche Beamte wurde mittlerweile wohl suspendiert. Zu Recht, wie ich finde.

USA Today:

„What are those for?“ Kaia asks about the zip ties in the video.

„They’re for you,“ Officer Dennis Turner says before another officer tightens them around her wrists and Kaia begins weeping.

„Help me. Help me, please!“ Kaia pleads through tears.

As she is being walked to the vehicle, she cries, „I don’t want to go in a police car.“


(Direktlink, via BoingBoing)

6 Kommentare

  1. daka27. Februar 2020 at 09:15

    Ich frag mich als erstes warum die Schule die Polizei ruft? Da beginnt ja schon das Drama… die verantwortliche Pädagogin hätte doch im Moment der „Festnahme“ die Aktion beenden können…

  2. kobpy27. Februar 2020 at 15:34

    könnte mir vorstellen, dass bei denen (Florida) eine derart abstruse gesetzeslage herrscht, dass alle beteiligten angst haben von irgendwem wegen irgendeinem schwachsinn angeklagt zu werden. So auch das was sich da Pädagoge nennen darf. Also zeiht man die cops hinzu die wie Dronen nichts können ausser den kurzlehrgang der sie zu dem job gebracht hat in bruchstücken wieder hochzuwürgen und dann mit einem solchen ergbenis anzuwenden. der Typ gehört wegen kindesmisshandlung in den knast. alle die dazugehören gleich mit. Wer zufällig Systemsprenger gesehen hat oder mit Jugendhilfe zu tun hat weiß dass es noch sehr viel schlimmer geht. ohne polizei.

  3. da]v[ax28. Februar 2020 at 00:41

    Wie? Nichma getasert? Wie soll aus dem armen Mädchen je ein angepasstes Mitglied unserer Gesellschaft werden?!

  4. Martin Däniken28. Februar 2020 at 09:38

    Nennt sich School-to-Prison-Pipeline:

  5. Rocksteady28. Februar 2020 at 11:16

    Übelkeitserregend. Ich bin echt sprachlos.

  6. nope29. Februar 2020 at 23:50

    @CBSN: warum wird das Gesicht des Mädchens zensiert, aber am Ende des „Beitrags“ normal gezeigt? Das riecht nach einer Datenschutzklage

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.