Zum Inhalt springen

Schallplatten zerschneiden und neu zusammensetzen: Analog Vinyl Sampling

Man hat ja nun schon vieles gesehen, was aus Vinyl geschnitten, gebastelt, gewhatever wurde. Ishac Bertran allerdings setzt dem die Krone auf. Er schneidet mit einem Laser Teile aus Schallplatten und setzt diese Teile in andere Platten wieder ein, die er vorher ebenso zerschnitten hat. Das ganze nennt er „Analog Vinyl Sampling“ und so klingt das auch. Abgefahren!

Und kiekt mal, wie astrein sauber so ein Laser schneidet – ich will auch sowas!


(Direktlink, via Mururoar)

4 Kommentare

  1. Fab24. August 2011 at 13:40

    ziemlich cool. Aber wenn ich da an die Nadel denke..

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.