Zum Inhalt springen

Schöne Namen von kleinen Fußballclubs der DDR

Ich spielte einst ziemlich lange und leistungsorientiert Handball beim der BSG Elektronic Teltow (geiles Logo), die mittlerweile zum RSV Eintracht Stahnsdorf wurde. Der damalige Träger war das VEB Werk für Bauelemente der Nachrichtentechnik Teltow, das ich nur als CvO kannte. War eine gute Zeit und ich erinnere mich rückblickend etwas amüsiert über die doch sprachlich kreativen Namen, die sich kleine Sportvereine in der DDR so gaben. Ich glaube gar, dass die wenigsten darin irgendeine Ironie sahen. Hier ein kleine Zusammenstellung von German at Portsmouth.

3 Kommentare

  1. Klaas27. August 2021 at 12:50

    Hach schön! Mein Vater hat noch gegen Empor Tabak gespielt.

  2. robotron sömmerda27. August 2021 at 20:18

    Mein Zweit) Verein fehlt: BSG Medizin Buch (nicht Medizinbuch)

  3. sld29. August 2021 at 11:01

    Klebstoffwerk Pirna hätte ich gern spielen gesehen. Aber nich wegen Pirna.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.