Zum Inhalt springen

Straße unter Aalschleim

Im US-Bundesstaat Oregon sind auf einem Highway Behälter mit einer Ladung Schleimaale von einem LKW gefallen, was dafür gesorgt hat, dass Teile der Straße mit Aalschleim überzogen wurden. Auch Autos blieben nicht verschont.

Der Lkw war mit gut 3400 Kilogramm Schleimaalen beladen, verteilt auf 13 Container. Nachdem zunächst ein Behälter auf die Fahrbahn gestürzt sei, hätten sich auch die anderen gelöst, teilte die Polizei mit. In Stress-Situationen gäben die Tiere ein zähes Sekret ab, erklärte sie. Einer der Unfallwagen war nach dem Crash fast vollständig mit der glibberigen Masse überzogen.

Mittlerweile wurde der Schleim von der Feuerwehr entfernt. Stinken tut die Angelegenheit wahrscheinlich dennoch ein paar Tage.


(Direktlink)

Ein Kommentar

  1. mööp15. Juli 2017 at 00:31

    My hovercraft is full of eels!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.